Blog

Finn & Uwe

Der zweijährige Finn und sein einjähriger Kumpel Uwe suchen ein liebevolles Zuhause.Anfangs sind sie etwas zurückhaltend, sind aber nach kurzer Zeit total zugänglich und verschmust.Die beiden wünschen sich ein Daheim mit gesicherten Balkon oder die Möglichkeit nach entsprechender Eingewöhnungszeit gemeinsam die Umgebung in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet im Freigang zu genießen.Gerne dürfen sie in eine Familie mit Kindern umziehen.Wer den Süßen ein schönes Zuhause schenken möchte oder bei weiteren Fragen bitte Frau Schmitz kontaktieren. Tel. 0170 – 467 2883(Info PS Weismann)

Bernadette

Die süße, sehr liebe und verschmuste Scottish Fold Hauskatze Bernadette muss leider abgegeben werden und sucht ein neues Zuhause.Sie ist ca. 1-2 Jahre alt, sehr neugierig und verspielt.Dieser Goldschatz wäre mit einem geschützten Garten oder einem großen Balkon auch zufrieden.Wer die Liebe kennenlernen möchte melde sich bitte bei Ilona Braun unter Tel. 0171 – 374 3176.

Danke den Dornwaldhexen Durlach!

Die Dornwaldhexen Durlach sind eine Gruppierung von Menschen, denen Fastnacht (und die ganzjährliche Vorbereitung, z. B. auf Faschingsumzüge) großen Spaß macht! Es heißt zwar Hexen sind böse, aber das dem nun gar nicht so ist, haben die Dornwaldhexen kürzlich bewiesen: Die fröhlichen Leute haben nämlich auch ein großes Herz für gemeinnützige Arbeit. So sammelten sie bei verschiedenen Veranstaltungen Geldspenden für den guten Zweck, und dafür veranstalteten z. B. zum Beispiel die Hexen-Kids Tombolas und die Erwachsenen verkauften Kuchen.❤️ 500€ sind dabei für die Katzenhilfe Karlsruhe zusammen gekommen! Die wurden Wera Schmitz am 7. April 2024 in unserer Katzenstation in Neureut überreicht. Dabei konnten sich die Hexen und Hexer persönlich davon überzeugen, wo das Geld mit dem Besen hinfliegt: nämlich zu Weiterlesen…

Bella & Joy

Update 😻 die Beiden sind reserviert Die zuckersüßen Katzenmädels Bella und Joy sind im Oktober ’23 geboren und bereit in eine eigene Familie umzuziehen.Sie haben keinerlei Berührungsängste, sind altersentsprechend verspielt und schmusig.Im zukünftigen Zuhause wünschen sie sich einen großen gesicherten Balkon oder nach entsprechender Eingewöhnungszeit Freigang in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet.Wer den Süßen ein Zuhause schenken möchte, melde sich bitte bei Frau SchmitzTel.0170-4672883oder Frau JögelTel. 0176 49179756(Info PS Jögel)

Die ersten Kitten 2024 sind da!

Am Ostersamstag rief eine Familie bei uns an, sie habe beim Spaziergang mit ihren Hunden am Altrhein in Rheinsheim im Gras drei kleine Katzenbabys von höchstens 5 Wochen mutterseelenalleine entdeckt. Unsere liebe Helferin und Katzen-Pflegemami Silvia aus Philippsburg eilte sofort mit Transportbox, warmen Decken und Futter dorthin und fing die Kitten schnell ein. Drei Tage lang danach fuhr Silvia wieder dort hin und hielt Ausschau nach der Katzenmutter. Aber es gab keine Spur – da gab es nur Füchse, Rehe und Wasser… Den Indizien nach wurden die Babys eindeutig dort ausgesetzt! Zuallererst sind die drei Kitten weder wild noch waren sie verwahrlost. Sie kennen Menschen offensichtlich, sind schmusig und ihr Allgemeinzustand war gut. Zweitens würde keine Katzenmutter ihre Jungen an Weiterlesen…

Pamuk

Der hübsche ELH-Kater Pamuk war 4 Jahre vermisst und wurde wieder gefunden.Leider haben sich die Lebensumstände der Halter so sehr verändert, dass sie keine Möglichkeit mehr haben, Pamuk wieder aufzunehmen.Deshalb suchen wir für den knapp 7 Jahre alten Kater ein neues Zuhause als Einzelprinz, in dem er nach entsprechender Eingewöhnungszeit Freigang genießen darf.Nach seiner langen Wanderschaft ist er noch etwas ängstlich und braucht viel Verständnis, Geduld und Liebe, um wieder volles Vertrauen aufbauen zu können.Wer dem lieben Bub ein neues Zuhause schenken möchte oder bei weiteren Fragen bitte Frau Schmitz kontaktieren. Tel. 0170 – 467 2883

Amy & Klara

Amy und Klara sind zwei liebe ca. 10 Monate alte Katzenmädchen.Sie sind sehr neugierig und verspielt.Amy möchte sich nicht so gerne anfassen lassen, aber sie sucht immer die Nähe ihrer Menschen. Klara schnurrt viel und lässt sich gerne streicheln.Zur Zeit leben sie auf einer Pflegestelle und haben den dort lebenden Kater sehr schnell als Freund adoptiert – gerne wird gemeinsam zu dritt im Kratzbaum gekuschelt.Es wäre also auch möglich, dass die beiden zu einem bereits vorhandenen Kater umziehen. Amy liebt Klara sehr, daher wünschen wir uns, das sie zusammen bleiben.Amy benötigt aktuell hypoallergenes Futter.Wer die zwei Hübschen kennenlernen möchte darf sie gerne bei unserer Pflegestelle in Neureut besuchen.Wir wünschen uns für die zwei eine Familie, gerne mit größeren Kindern, die Weiterlesen…

Danke für den charity pot-Tag bei LUSH

Wir sagen den lieben Menschen Danke, die am Samstag, den 30. März 2024 bei eher grauenvollem Wetter den Weg in die Karlsruher Innenstadt und zu Lush gefunden haben. Danke für Eure charity pot-Einkäufe und Eure Spenden! Uns und unsere Schützlinge freut es sehr, denn LUSH hat für die Katzenhilfe einen Netto-Erlös für den charity pot, eine tolle Body- und Handcreme verbuchen können: 295€! (Davon können wir z. B. 11 40L-Säcke Katzenstreu von unserem Lieblings Katzensteu Cat’s Best kaufen). Wir sagen ganz doll Danke für Euren phänomenalen Einsatz, liebe Mariella, Andrea, Selina und Martina, dass ihr den ganzen Tag die Stellung gehalten habt. Unser besonderer Dank geht auch an das LUSH-Team, die ihren Kunden stets den charity pot erklärt und angeboten Weiterlesen…

FK Nordweststadt

Dieses ca 7 Monate alte Jungkaterchen hielt sich über einer Woche auf einer Terrasse imBinsenschlauchweg in 76187 Karlsruhe-Nordweststadt auf.Da er weiterhin keinerlei Anstalten machte, die Melder zu verlassen, suchen wir nun die möglichen Halter dieses unkastrierten und nicht gekennzeichneten Katerchens.Der Süße ist super verschmust und muss doch ein Daheim haben.Wer Hinweise zu seinem Zuhause geben kann oder selber der Halter ist, melde sich bitte bei Frau Schmitz.Tel.0170 – 467 2883

Danke an die jungen Tierliebenden

Frau Schmitz bekam kürzlich unerwartet freudigen Besuch in der Katzenhilfe-Station in Neureut.Die Schüler*innen Lara, Alwin, Amy, Luisa besuchen den Werksunterricht bei ihren Lehrer:innen Viola Hauser und Jens Dörrich in der Markgrafen-Gemeinschaftsschule in Münzesheim.Das Werksprojekt war der Bau eines stabilen Kratzbaums für Katzen und die Jugendlichen haben dabei – von der Idee, Planung, Organisation, Beschaffung der Arbeitsmaterialien und der Umsetzung – ALLES selber gemacht! Das Ergebnis, ein wunderschöner Kratzbaum, haben sie Frau Schmitz überreicht, die sich sehr darüber gefreut hat!Das ist doch einfach mal ohne Worte wunderbar und für unsere Schützlinge im Gehege ein richtig robuster Wohlfühl-Kratzbaum! Danke, Ihr seid so toll!

Subscribe to our Newsletter

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.