Wie geht es eigentlich: Janosch

Der ca. dreijährige Janosch kam als Fundkater mit leider nicht zuordenbaren Tättowierungen in unsere Obhut.

Wochenlange Recherche brachten kein Ergebnis und so suchten wir für ihn ein schönes Zuhause. Der sehr liebe und soziale Kater musste aber nicht lange warten und so durfte er Anfang Dezember umziehen. Zusammen mit seiner neuen Kumpeline Cozy verbrachte er ein gemütliches Weihnachten.
Zum Jahreswechsel 20/21 erreichte Ilona Braun, unsere 2. Vorsitzende, bei der Janosch bis zu seinem Umzug gut aufgehoben war, ein erstes kurzes Update:

"Hallo Frau Braun,
Nochmal vielen Dank für Ihre tolle Arbeit und die Vermittlung von Janosch. Es klappt von Tag zu Tag besser mit den beiden und wir sind zuversichtlich.
Die beiden verbindet eine Hauptcharaktereigenschaft:
DIE UNENDLICHE LIEBE ZUM FRESSEN 😅
Wir haben eben über die Amazon-Wunschliste der Katzenhilfe ein paar Kleinigkeiten bestellt und noch 50 Euro per Paypal gespendet. Gestern bei Zoo&Co haben wir vier ganz große Dosen Nass Futter und Leckerlis in eine der Futterkisten geworfen.
Auch wenn es nicht all zu viel ist hoffen wir, so einen kleinen Beitrag für die unfassbar tolle Arbeit der Katzenhilfe leisten zu können.
Ich gehe davon aus, sie bekommen für Ihre "Außenstelle" dann auch von Futter etc, oder!?

Viele Grüße und nochmal vielen Dank für alles!" 


Danke für die kostenlose und GEMA freie Musik von https://www.purple-planet.com: "Animal magic"

 

Ihr könnt sicher sein, unsere " Außenstellen" kommen nicht zu kurz und bekommen ALLES was benötigt wird. Und wir ALLE sagen DANKE für all Eure Spenden, egal ob groß oder klein, finanziell oder materiell. DANKE für Euer Vertrauen in uns !!!