Suki

Die hübsche, aber nicht gekennzeichnete Silbermohrkatze Suki lief August 2019 mit etwa 5 Monaten am Gut Scheibenhard einer Frau zu, so kam sie zu uns.

Nur ein paar Tage später durfte sie in ihr neues Zuhause bei Janina und Katze Suni ziehen. Nun hat sie uns folgendes geschrieben:

 

"Liebes Team der Katzenhilfe 🤗
Nun ist es bald ein Jahr her - dass meine Dosi mich damals bei Frau Schmitz abgeholt hat und ich habe mitbekommen - dass sie es immer so toll findet - wenn andere die Geschichten ihrer Adoptivkinder berichten ...
So dachte ich mir - ich nutze meine Pfötchen und schreibe auch meine Geschichte kurz auf und schicke ein paar Bilder und Videos - damit auch die anderen sehen können - wie so eine Geschichte gut ausgehen kann.
Damals wollte meine Dosi noch eine zweite Katze adoptieren und kam bei Frau Schmitz auf Station ...da sass ich noch in der Quarantänebox - die war gar nicht so doll und von Menschen hatte ich auch erst mal die Nase voll. Ich war noch ziemlich klein und man hat mich alleine gefunden - gesucht hat mich auch niemand. Ich hab erst mal alle angefaucht. Das ist ein Scheu'chen - haben sie über mich gesagt.
Aber meine Dosi hat sich sofort in mich verliebt und kam mich dann jeden Tag besuchen ...dafür habe ich sie ziemlich schnell mit einem Schnurren beschenkt. Dann hat sie mich in so einen Korb gepackt und ich musste Auto fahren - das hat mir gar nicht gefallen.
Als ich dann raus durfte kam gleich so eine Bunte auf mich zu und hat mir die Nase gestubst - aber ich bin erst mal unter die Heizung ...dort bin ich auch erst mal geblieben ...
Aber dann ...ich war zwar scheu - aber sehr neugierig und wohl gefühlt hab ich mich auch gleich, die Bunte hat mich auch nicht in Ruhe gelassen ...die war schon in Ordnung und hat mir auch alles gezeigt - auch was es hier alles zum Spielen und Erkunden gibt. Nachts hab ich mich schon gleich auf die Couch gelegt und dann kam sie auch schon und hat mich abgeschleckt - das war gar nicht so schlecht 😻
Mittlerweile hab ich sie so richtig gerne und fühle mich hier pudelwohl ...Besuch finde ich zwar immer noch blöd - da verstecke ich mich noch - aber nachts mit der Bunten im Bett bei meiner Dosi schlafen ...das ist super ⭐️
Und meine Dosi und die Bunte habe ich auch gleich gefragt - ob das ok ist - wenn wir alle mit unseren Namen in unserer Geschichte benannt werden...
Dosi findet's klasse und da die Bunte - also Suna - sowieso so gerne mehr in der Öffentlichkeit steht und da so gar keine Berührungsängste hat - geht das sicher in Ordnung. Dosi sagt ja sowieso ständig - dass viel mehr Menschen wissen sollten - wie schön so ein Leben mit Katze ist - naja ich hab sie auch ganz gern ;)))
Einen schönen Gruss an alle anderen Miezen da draussen, einen lieben Gruss an Frau Schmitz und ein grosses Danke das ganze Team😻
Ganz liebe Grüsse
Suki & Suna & Janina 😻

Loading...

Danke für die kostenlose und GEMA freie Musik von https://www.frametraxx.com: "Little Romance"