Kater Bert ist wieder da

Am Montag, den 25.10. erhielten wir diese Nachricht: "Hallo ihr Lieben. Unser Bert wird seit 09.06.2021 vermisst...

... und  wurde jetzt nur ein paar Straßen weiter im Garten einer Frau gefunden, bzw. könnte er es sein. Er lässt sich allerdings nicht einfangen, hat aber viel Hunger und ist am Auge verletzt. Habt ihr Tipps wie wir am Besten vorgehen können, um ihn einzufangen? 🙏 ...nach dem ersten Einfangversuch hat er sich Tage lang versteckt und ist erst heute wieder bei der Frau im Garten aufgetaucht…"

Nach über vier Monaten Sorge und Ungewissheit regte sich große Hoffnung und arges Herzklopfen.
Sollte es wirklich Bert sein ?
Der seit so vielen Wochen vermisste Bert ?
Die Familie borgte sich von uns eine Lebendfalle und was für ein Glück 🍀 Am Mittwoch (28.10.21) konnte der verlorengegangene Schatz mit der Falle gesichert werden 👍
Und……. es ist wirklich Bert !!!
Dies konnte dank Kennzeichnung und Registrierung absolut gesichert werden.
Der 1,5 Jahre alte Kater hat eine Augenverletzung, die aber nicht ganz so schlimm ist.
Kaum zu Hause angekommen, schien es, als sei er nie weg gewesen.
Er hat sich gleich wieder zurechtgefunden und seine Familie umgarnt und sich verwöhnen lassen.
Wir wünschen allen eine wundervolle Zeit miteinander und hoffen, dass sie nie wieder in so eine Situation kommen. 🍀♥️🍀
Bitte vergesst NIE, nach Kennzeichnung Eurer Tiere, diese auch zu registrieren!!!
Es ist wirklich keine große Sache, aber eine große Sache für Euch, wenn dadurch Eure Lieblinge wieder zu Euch zurückkommen 🥰