Danke, Janet!

Heute gibt es den letzten Eintrag aus Janets Diary zu Mama Fleur mit ihren Kitten.


Danke Janet🥰 für Deinen unermüdlichen Einsatz als Pflegestelle 💪
Deine Geduld, Deine Liebe und Dein Humor zeigen uns immer wieder, wie unersetzbar Du für uns geworden bist ♥️

Die so schöne Fleur bleibt unnahbar für mich. Ich darf mich im Zimmer bewegen, Aufräumen, Futter bringen und Katzenklos sauber machen. Ich darf mit Tasha (Dreibeinchen) und Smartie spielen, das ist überhaupt kein Problem mehr. Eigentlich faucht sie nur noch wenn ich mich nicht Coronakonform verhalte - also Mindestabstand von 2 Schritten muss gewährleistet sein und am liebsten sieht sie mich in der Hocke....oder eben von hinten🤣🤣🤣 Dann ist sie aber manchmal echt tiefenentspannt und das ist ja im Gegensatz zu unseren agressiven und angriffslustigen Anfängen schon echt ne "dicke Freundschaft" zwischen uns😅🤣🤣 Smartie und Tasha ziehen am Freitag gemeinsam in ihr neues Zuhause. Fleur geht dann in das wunderschöne Freigehege der Katzenhilfe Karlsruhe e.V., denn alleine will ich sie im Spielezimmer nicht lassen - das wäre weder schön noch katzengerecht. An eine Vermittlung von Fleur ist noch nicht zu denken - aber ich bin zuversichtlich, dass sie irgendwann zugänglicher wird. Im Freigehege werden täglich die Pfleger um sie rum sein - und andere Katzen, von denen sie lernen kann.
Ich bin ja mehrfach die Woche dort und werde ihre Entwicklung mit Spannung beobachten.🍀🍀🍀🍀 Vielleicht freut sie sich ja dann mal irgendwann mich zu sehen und zu hören :) 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

 

Hier lest ihr alle älteren Beiträge:

Other good news aus Janet's Diary!  (Beitrag vom 02.07.2021)

Neues von Mama Fleur und hren 4 Kitten (Beitrag vom 14.05.2021) 

Neues von der Pflegestelle bei Janet: Mama Fleur (Beitrag vom 23.04.2021)