Gute Reise, Gerno!

Unser armer, süsser Gerno ist tot!

Gerno wurde am 20.02.21 von einer Dame zu uns gebracht, nachdem sie ihn völlig verwahrlost und offensichtlich schwer krank draußen aufgelesen hatte. Der erst ca. 8-jährige Kater musste schon lange draußen herumgeirrt sein, denn er war in einem schrecklichen Zustand - völlig ausgehungert, abgemagert, verfilzt und mit total vereiterten Zähnen. Noch dazu hatten ihn unzählige Flöhe förmlich blutleer gesogen. Das war schon für uns, die wir oft Katzen in schlechtem Zustand sehen, hart zu schlucken.

Gerno verbrachte zunächst einige Tage stationär bei Dr. Katharina de Rossi und wurde gründlich untersucht. Leider gab es Diagnosen, bei denen wir erneut schlucken mussten: Er hatte schlechte Blutwerte und der FIV-Test war positiv. Aber keine Frage, wir gaben Gerno nicht auf, denn selbst mit Katzenaids hätte er noch lange leben können.

Nachdem wir Gerno bei uns soweit aufgepäppelt hatten, wurde am 04. März eine Zahnsanierung durchgeführt, bei der etliche Zähnchen gezogen werden mussten. Gleichzeitig konnte erfolgreich ein Geschwür im Mäulchen wegoperiert werden, wegen dem Gerno unaufhörlich sabberte.

Gerno hatte die Eingriffe gut überstanden und es ging ihm in den nächsten Tagen schon sichtlich besser. Dennoch ergab ein erneutes Blutbild, dass viele Werte sehr schlecht und weit über die Grenzen verändert waren.

Gerno ging leider am 14.03.2021 in der Nacht an Organversagen ein.

Wir sind untröstlich, dass wir den Kampf um Gerno verloren haben. Aber wenigstens wurde er am Ende von uns (und euch!) überaus geliebt und beschmust und er hatte noch drei schöne Wochen im Warmen und mit gutem Futter.

Epilog:

Da Gerno ein sehr lieber und menschenbezogener Kater war, hat er sicher irgendwann mal jemandem gehört, aber leider war er nicht gekennzeichnet. Wir kennen sein genaues Schicksal nicht und wie es soweit kam, aber er MUSS schon vorher Menschen aufgefallen sein. Die Menschen haben jedoch weggesehen und niemand hat gehandelt!

An dieser Stelle danken wir besonders der aufmerksamen Dame aus Grötzingen, der Gerno nicht egal war! Wir bitten Euch, macht es wie die Dame und meldet uns, wenn ihr solche Katzen seht! Danke.

 

Unser Beitrag über Fundkater Gerno vom 22.01.2021 

Unser Gerno Update vom 25.02.2021