Unsere Mamas und Kitten bei Frau Dr. Katharina de Rossi

Ein kleines Update!

 

30.06.2020

Bereits seit Anfang Mai leben einige unserer Schützlinge bei Katharina de Rossi, die einige Katzenmütter aus einem Gartengebiet, teils noch trächtig, teils auch schon mit Kitten bei sich aufnahm. Ursprünglich waren es 5 Mamas (inkl. Mama Shiva), aber eine hat ihre Kinder nicht angenommen und musste mit einer Gebärmutter-Vereiterung notoperiert werden. Leider lebt von ihren Kitten nur noch eins - das kleine Tigerchen, um das Dr. de Rossi tagelang kämpfen musste. Eine andere Mutter ist schon wieder auf dem Gartengelände, leider haben es ihre Kinder alle nicht geschafft.
Derzeit hat Frau de Rossi noch zwei Mamas mit insgesamt vier Kitten bei sich und die Kleinen, die jetzt ca. 5 Wochen alt sind, dürfen in einem extra bereitgestellten Zimmer toben und in Ruhe aufwachsen. Die zwei wilden Mütter werden später wieder zurückgebracht, da die Fütterung vor Ort gewährleistet ist.
Wir sind Frau Dr. Katharina de Rossi unendlich dankbar für Ihre Unterstützung und ihre zusätzliche Mühe!

 

17.05.2020

Gestern kam die 5. hochträchtige Katze zu uns.

Heute ging ein weiterer Notruf ein, dass in einem alten abgestellten Auto an der Hauptstraße eine Mama ihre 4 Babys geboren hat.

Danke an die Pflegestelle in Eggenstein, die die Katzenfamilie heute aufgenommen hat und Danke, da draußen, dass ihr so aufmerksam seid und uns oder andere Tierschutzorganisationen verständigt!

Diese Winzlinge werden derzeit bei Frau Dr. de Rossi aufgepäppelt (Bilder und Videos vom 16.05.2020): 

     

Noch etwas in eigener Sache:  Wir haben derzeit eine Flut von Anfragen nach Kitten, und haben deswegen eine "Warteliste" aufgestellt.

Wenn Ihr Interesse für die Vermittlung eines oder mehrerer Katzenbabys habt, schreibt bitte eine Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie nimmt Eure Anfrage auf und setzt sich mit Euch in Verbindung, wenn es soweit ist. Dankeschön!

 

Wir freuen uns sehr über euer reges Interesse an den Kitten. Bitte beachtet jedoch, dass sie noch sehr jung (teilweise erst wenige Tage) und erst in ca. 8 Wochen abgabefähig sind. Die Warteliste für die Kitten haben wir ja bereits erwähnt. Frau Schmitz geht jedoch nicht einfach danach, wer sich zuerst meldet, sie ist immer bemüht für jedes Tier das bestmögliche Zuhause zu finden. Deswegen spielt es keine so große Rolle, ob ihr morgens um 7.30 Uhr anruft oder erst ab 10 Uhr.

Gebt Frau Schmitz bitte auch etwas Luft zum Kraft tanken und ruft nicht frühmorgens oder spätabends mehr an!

Außerdem geben wir unsere Kitten lieber im Doppelpack ab, um zu gewährleisten, dass die Tiere - bei Berufstätigkeit ihrer neuen Halter - nicht allzu lange alleine bleiben und unglücklich werden. Falls ihr einem Jungtier oder einem nicht zu altem Einzeltier einen Kameraden dazugesellen möchtet, , helfen wir euch gerne das richtige Kätzchen oder Katerchen auszusuchen. Wir beraten euch gerne auch bezüglich der Eingewöhnung  eines neuen Familienmitglieds.