Platz schaffen mit Herz - ein aktueller Status!

Wir möchten uns ganz herzlich bei Euch bedanken. Jede Menge Pakete wurden gepackt für die Aktion Platz schaffen mit Herz. Aber....

...225 Codes wurden bis dato für die Katzenhilfe-Karlsruhe eingelöst.

Leider reicht das nicht um unter die ersten 20 zu kommen und 1000 Euro zu erhalten, der Abstand ist einfach zu groß. Hier geht es zur Bestenliste.

Aber Platz 25 ist doch auch super und so gibt es 500 Euro für unsere Vereinskasse!

Viele haben bestimmt noch Votingcodes erhalten und wir bitten Euch: LÖST SIE JETZT NICHT MEHR EIN!!! Hebt sie auf für die nächste Runde bei der wir wieder dabei sind, wir müssen jetzt einmal aussetzen. Und bis wir wieder dabei sind, könnt Ihr ja weiter fleißig Kleiderschränke aussortieren 😉 Ihr könnt die Pakete, die ihr jetzt noch habt auch gerne schon schicken, die Voting-Codes verlieren ihre Gültigkeit nicht.

 

Hier lesen Sie nochmal den alten Beitrag, und um was es genau geht:

Die Aktion "Platz schaffen mit Herz" -  eine rundum gute Sache!

Es gibt eine tolle Alternative, mit der Sie KOSTENLOS und ohne viel Aufwand Ihre ausrangierten Klamotten loswerden und zeitgleich etwas Gutes für Katzen in Not tun können!

 Es geht um insgesamt 50.000 €, die an 70 gemeinnützige Organisationen, Projekte und Vereine ausgeschüttet werden.

Spenden Sie Ihre alte Kleidung, erhalten einen Votingcode und entscheiden bis zum 31. Januar 2020 (12 Uhr) mit.

WICHTIG: Das Spendenpaket sollte zwischen 5 und 25 kg wiegen. Bei Paketen unter 5 kg, behält sich "Platz schaffen mit Herz" vor, keinen Votingcode auszustellen.

Bitte geben Sie beim Anfordern des Hermes-Paketscheins bitte auch unbedingt Ihre Email-Adresse an, damit Ihnen der Votingcode auch zugesendet werden kann. Bitte klicken Sie auf die Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos, was mit Ihrer Kleidung, Schuhen und kleinen Kuscheltieren geschieht, finden Sie auf Platz schaffen mit Herz, unter der Rubrik "Transparenz"

Also nichts wie ran an Ihren Kleiderschrank, ausmisten und der Katzenhilfe-Karlsruhe e.V. helfen!