Quarantäneumbau - es hat sich was getan!

Während die Hitzewelle dafür sorgte, dass sich eigentlich niemand, der es vermeiden konnte, mehr als nötig bewegt, waren bei uns fleißige Handwerker im Einsatz!

Am 29. Juni startete unser Großprojekt "Quarantäneumbau". Dem voran ging der innige Wunsch unsere alten, teilweise defekten und vor allem äußerst schwer zu reinigenden Billig-Quarantäneboxen durch neue zu ersetzen. Dank Ihrer Hilfe und Ihren vielen Spenden sowie Teilnahmen an den Spendenaktionen im vergangenen und diesem Jahr, hatten wir den für die Boxen benötigten Betrag von 12.000 Euro bereits vor etwa 2 Monaten zusammen. Die Bestellung ist längst getätigt und aufgrund der Bestellfristen rechnen wir mit der Lieferung Ende August 2019.

Da es nun jedoch mit dem bloßen Austausch der Boxen leider nicht getan ist, benötigten wir einige Zeit an Vorbereitung und Planung, denn bei der Gelegenheit wollten wir selbstverständlich alles, was in den betroffenen Räumen marode war, renovieren. Einschließlich einem neuen abwaschbaren Farbanstrich an den Wänden in der Quarantäne, die durch die hereinbrechende Kittenwelle bis vor kurzem ständig voll besetzt war. Der Zeitpunkt war Ende Juni also günstig und die wenigen in der Quarantäne verbleibenden Kitten wurden kurzfristig im Privathaus der Familie Schmitz untergebracht.

An dieser Stelle möchten wir den Handwerkern und Helfern ganz herzlich danken, die ihre Wochenenden geopfert haben!

Unser großer Dank gilt auch einem jungen Herrn, der leider keine eigenen Katzen halten kann, und uns vor kurzem zwei nagelneue, sehr hochwertige Kratzbäume gespendet hat! Wir freuen uns sehr, dass wir die alten, zerschlissenen Kratzbäume nicht mehr in den nun so schönen Vorraum stellen müssen!

Wir danken auch besonders Wolfgang Borth, unserem Alleskönner - vor allem für die Sysiphusarbeit, die er mit den ganzen Rohrverblendungen hatte. Das wird uns Helfern in Zukunft die Reinigung der beiden Räume ebenfalls unendlich erleichtern!

 

Am 29.06.19 ging es mit dem Abriss der alten Holzwände (Abtrennung zwischen Vorraum und Qurantäneraum) los und der verschlissene PVC-Bodenbelag wurde rausgerissen

Am 29.06.19 ging es mit dem Abriss der alten Holzwände (Abtrennung zwischen Vorraum und Qurantäneraum) los und der verschlissene PVC-Bodenbelag wurde rausgerissen

Am gleichen Tag stand schon die neue Trockenbauwand! ... Dank

Am gleichen Tag stand schon die neue Trockenbauwand! ... Dank "professioneller" Helfer :-)

Am 07.07.19 wurden die ersten Fliesen an den Wänden im Vorraum der Quarantäne verlegt. Den Estrich hat Herr Borth in der Woche vorher eingebaut.

Am 07.07.19 wurden die ersten Fliesen an den Wänden im Vorraum der Quarantäne verlegt. Den Estrich hat Herr Borth in der Woche vorher eingebaut.

Wir haben nun RINGSUM einen schönen neuen Fliesenspiegel

Wir haben nun RINGSUM einen schönen neuen Fliesenspiegel

Abends lagen auch schon die ersten Bodenfliesen

Abends lagen auch schon die ersten Bodenfliesen

Am 12.07.19 ist war schon alles frisch mit extra abwaschbarer Farbe gestrichen: in Himmelblau - damit sich unsere Lieblinge (und wir uns) wohlfühlen :-)

Am 12.07.19 ist war schon alles frisch mit extra abwaschbarer Farbe gestrichen: in Himmelblau - damit sich unsere Lieblinge (und wir uns) wohlfühlen :-)

Diesmal bestehen die Fenster aus dickem Glas, das wird die Pflege deutlich erleichtern.

Diesmal bestehen die Fenster aus dickem Glas, das wird die Pflege deutlich erleichtern.

Ein Blick auf die alten Boxen ... und noch fehlenden Türzargen :) (16.09.19)

Ein Blick auf die alten Boxen ... und noch fehlenden Türzargen :) (16.09.19)

Auch in der Quarantäne ist alles frisch gestrichen und der praktische Arbeitstisch wackelfrei montiert

Auch in der Quarantäne ist alles frisch gestrichen und der praktische Arbeitstisch wackelfrei montiert

Ein Blick auf unsere

Ein Blick auf unsere "Profi"-Boxen: solch toll zu reinigenden und wärmeisolierten Boxen werden die neuen auch sein!

Im Vorraum steht der Wäscheschrank (die Tür geht jetzt wieder

Im Vorraum steht der Wäscheschrank (die Tür geht jetzt wieder "klemmfrei" auf und zu) und der neue Kratzbaum ermöglicht das Erreichen des Lieblingsplätzchens ganz oben

Der Kratzbaum ist robust und von hervorragender Qualität, die Katzen und wir werden sicher längere Zeit Freude an ihm haben! Und toll sieht er noch dazu aus!

Der Kratzbaum ist robust und von hervorragender Qualität, die Katzen und wir werden sicher längere Zeit Freude an ihm haben! Und toll sieht er noch dazu aus!

Dieser neue Baum ist auch toll, mal sehen wo er am Ende steht. Gucken kann Mieze ja schon mal....

Dieser neue Baum ist auch toll, mal sehen wo er am Ende steht. Gucken kann Mieze ja schon mal....

Die ganzen offen liegenden Rohre sind jetzt auch verblendet, ein paar Bereiche und Silkonfugen fehlen noch (16.07.19).

Die ganzen offen liegenden Rohre sind jetzt auch verblendet, ein paar Bereiche und Silkonfugen fehlen noch (16.07.19).

 

Danke allen Spendern und Beteiligten für das Wahrwerden dieses Geamtvorhabens!!

Schauen Sie den Video über den Aufbau der neuen Quarantäneboxen.