Spendenübergabe der evangelischen Kirchjugend Neureut-Nord

Am 20. Januar bekamen wir Besuch von einer Abordnung der evangelischen Kirchenjugend Neureut-Nord!

 

 Die Jugendlichen hatten Anfang Dezember letzten Jahres einen vorweihnachtlichen Abend veranstaltet, dessen Erlös jeweils zur Hälfte unseren Schützlingen und der Vesperkirche zugute kommen sollte.

Sage und schreibe 400 "Mäuse" (€) durfte unsere überglückliche Vorsitzende, Wera Schmitz, in Empfang nehmen und konnte bei einer kleinen Führung durch die Station und das Außengehege auch gleich anschaulich erläutern, wofür das Geld verwendet wird.

Die Jugendlichen waren - wie die meisten Besucher der Station - sichtlich überrascht von der Menge der Katzen, denen wir pro Jahr helfen und natürlich auch den damit einhergehenden hohen Kosten für tierärztliche Behandlungen, Futter und Energie.

Insofern bestätigte der Besuch sie auch nochmals darin, sich bei der Auswahl der diesjährigen Spendenempfänger richtig entschieden zu haben: "Wir wollten gerne die Katzenhilfe unterstützen, weil wir wissen, dass Tiere in Not leider meist keine große Lobby haben und - wenn es um Fördermittel geht - oft außen vor bleiben."

Wir finden es toll, dass es heutzutage noch junge Menschen gibt, die sich auch über solche Dinge Gedanken machen und bedanken uns im Namen unserer Samtpfoten und des gesamten Teams herzlich für diese fantastische Aktion!