• Willkommen bei der KatzenHilfe Karlsruhe e.V.

    Willkommen bei der KatzenHilfe Karlsruhe e.V.

    Wir helfen Katzen in Not!

    Mehr erfahren

  • Viele Katzen suchen ein neues Zuhause!

    Viele Katzen suchen ein neues Zuhause!

    Lernen Sie unsere Samtpfoten kennen!

    Mehr erfahren

  • Unterstützen Sie uns mit einer Spende

    Unterstützen Sie uns mit einer Spende

    Jeder Euro hilft!

    Mehr erfahren

  • Oder werden Sie Pate einer Katze

    Oder werden Sie Pate einer Katze

    Helfen Sie mit einer Versorgungspatenschaft!

    Mehr erfahren

  • "Um Gutes zu tun braucht's keiner Überlegung."

    Johann Wolfgang von Goethe

    Mehr erfahren

  • Hier finden Sie Wissenswertes...

    Hier finden Sie Wissenswertes...

    ...rund um Mensch und Katze

    Mehr erfahren

  • Willkommen bei der KatzenHilfe Karlsruhe e.V.
  • Viele Katzen suchen ein neues Zuhause!
  • Unterstützen Sie uns mit einer Spende
  • Oder werden Sie Pate einer Katze
  • Hier finden Sie Wissenswertes...
  • Startseite

Aktuelles

Wir möchten im vorweihnachtlichen Trubel einmal kurz innehalten, um allen Spendern, die uns so großartig mit Sach- und Geldspenden unterstützt haben (und hoffentlich noch weiter unterstützen) von ganzem Herzen danken!!

Neben dem "klassischen" Weg per Barspende, Überweisung etc. ist seit der Einführung der Direktspendenmöglichkeit Paypal Mitte Juni auch auf diesem Weg eine stolze Summe zusammengekommen. Dankeschön hierfür!

Natürlich danken wir auch denjenigen, die fleißig über Gooding oder das AmazonSmile Programm online einkaufen, und uns die von den jeweiligen Shops bereitgestellten Prämien zukommen lassen.Übrigens schüttet Amazon bis Weihnachten 1,5% für Ihre Bestellungen aus, das ist dreimal soviel wie sonst. Also bitte vergessen Sie uns nicht, wenn sie sowieso Dinge im Internet bestellen, denn die Prämie kostet Sie rein gar nichts! Aber auch vielen Dank für unsere Wunschartikel und das Wunschfutter aus unserem Amazon Wunschzettel, die von Ihnen für unsere Schützlinge gekauft wurden.

Das alles hat uns sehr gefreut und wir haben natürlich das Geld zu 100% für das Wohlergehen der Katzen verwendet. Wir konnten davon Arztrechnungen und Medikamente bezahlen, aber auch Futter und Katzenstreu kaufen.

Die leider schlechte Nachricht ist, dass das Geld immer noch hinten und vorne nicht reicht. Denn die Katzennot geht leider nicht zurück - im Gegenteil. Das zeigen die mittlerweile über 600 (!) Tiere, um die wir uns in diesem Jahr gekümmert haben. Nach wie vor kommen fast jeden Tag neue Fundkatzen bei uns an und verursachen natürlich auch neue Kosten!

Deshalb bitten wir Sie um eine Fortsetzung Ihres Engagements. Wir benötigen z.B. ständig die leider relativ teuren Einmalunterlagen, und obwohl wir mit Ihren Spenden einige Pakete kaufen konnten, gähnt uns schon bald wieder ein leerer Vorratsschrank entgegen. Falls Sie solche Einmalunterlagen (z.B. Inkontinenzunterlagen 60 x40 cm oder größer) übrig haben, oder welche für uns kaufen möchten, wären wir sehr dankbar. 

Hier mal eine kleine Impression, wie es sich unsere Schützlinge - immer die Nase am Popo der anderen - bei der Kälte draußen in unserer Station gemütlich machen. Von links nach rechts: Lioba und Pia, Josie und Tilda - allesamt scheu und nicht vermittlelbar! 

Schauen Sie doch mal bei unsen Patenkatzen rein!

Ein weiterer Bedarf sind kleine Katzentoiletten für unsere Quarantänestation, da wir diese nicht unendlich oft verwenden können und dringend einige austauschen müssten. Sie finden ein paar 'bezahlbare' Wunschklos auch in unserer Amazon Wunschliste. Alternativ sind jetzt auch Futterspenden direkt für uns über den TierschutzSHOP möglich - eine gute Sache für die Tiere!

Auch unser Bedarf an Katzenmilch ist immer noch aktuell:

 

 

copyright billionphotos.com fotolia

Ohne unsere Pflegestellen ginge nichts mehr! 

Tausend Dank den Pflegefamilien, die oft spontan sich bereit erklärten, diese armen Geschöpfe aufzunehmen und bis zur Vermittlung aufzupäppeln. Oft sind die Mamas sehr scheu und ängstlich. Deshalb ein Herzliches Dankeschön.

Wenn Sie uns auch einen Pflegeplatz zur Verfügung stellen wollen, freuen wir uns sehr! Hier erfahren Sie hier mehr.

Schön, dass es für diese Katzen ein Happy End gibt - es gibt jedoch noch viele Katzenmamas und Kitten in Not da draußen. Wir tun alles dafür möglichst viele zu retten.  Auch wenn diese Katzenbabys süss und kuschelig sind, stecken oft schlimme Schicksale hinter den Katzenfamilien, die man ersparen könnte, wenn die Politiker sich endlich auf eine deutschlandweite Kastrationspflicht einigen würden.

Trotz der momentanen Babykatzenschwemme sollten wir aber die großen lieben Kater nicht vergessen, die dringend ein Plätzchen  suchen, wie z.B. die beiden Kater Manni & Sid oder Tejsin & Katze Mickey.