Hilfe für Flohmarkt

Liebe Mitglieder und freiwillige Helfer der Katzenhilfe Karlsruhe e.V.,

Wir benötigen dringend noch Helfer für den Aufbau in der Woche vor dem Flohmarkt.

Damit der Flohmarkt wie gewohnt stattfinden kann, benötigen wir vom 6. September – 9. September ab morgens den ganzen Tag über Helfer beim Aufbau.

Für Samstag, den 10. September und Sonntag, den 11. September benötigen wir Helfer beim Verkauf unserer Flohmarktartikel und für den Kuchenverkauf.  Am Sonntagabend bräuchten wir noch tatkräftige Unterstützung zum Abbau bzw. Aufräumen der Flohmarktartikel.  Ebenso am Montag, den 12. September und Dienstag, den 13. September ab morgens.

Für den Flohmarkt selbst werden an beiden Tagen Kuchenspenden benötigt. Wir bitten um kurze Rückmeldung, welche Art von Kuchen gebracht wird, damit wir besser planen können. Ein herzliches Dankeschön vorab.

Rückmeldungen bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder  telefonisch unter  Handy : 0175 / 7881122

 
Herzlichen Dank für all die Spenden

 

alt

 

An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich Dankeschön sagen für die vielen Spenden über Amazon. Da unsere Station bis oben hin voll ist und wir auch ganz viele Babys haben, die teilweise mit Hand aufgezogen werden müssen, hilft uns das sehr.

Ein dickes Dankeschön auch an den DM Drogerie Markt, die uns 2 Paletten Katzenstreu spendet sowie Toms Damsons, der uns die Paletten mit seinem Sprinter abholt. Diese Hilfsbereitschaft ist einfach toll.

 
tolle Spendenaktion zum Weltkatzentag

 

alt

Zum Weltkatzentag rief die Firma Koelle Zoo über Facebook zu einer tollen Spendenaktion auf. Für jedes gepostete Katzenfoto gab es eine Futterspende. Insgesamt wurden 1600 kg Futter von der Firma Koelle Zoo gespendet. Auch wir bekamen davon 400 kg. Wir sagen herzlichen Dank im Namen unserer Miezen für diese tolle Spendenaktion - Danke schön auch an alle die fleisig Fotos gepostet haben.

 

 

 

 
Spike unsere Erstmama

alt

Dieses 3 Wochen alte Fundkätzchen wurde von Spike adoptiert. Zusammen mit seiner Besitzerin Carmen hat er schon öfters die Pflichten einer Katzenmama übernommen und ein Baby aufgepäppelt. Das sind Momente, die einem das Herz aufgehen lassen. Ein tolles Team - Danke für eure tolle Arbeit.

 
Heute mal etwas Schönes aus unserer Babystation...

Seit 4 Tagen hat Fr. Schmitz ein Findelkind, 10 Tage alt und ein Mini-Baby, 3 Tage alt, die sie mit der Flasche von Hand aufzieht. Die Beiden haben keine Mama und müssen alle zwei Stunden gefüttert werden. Die 15 Jahre alte schwarze Katze Mohrle, die halbverhungert und hochträchtig zu uns gebracht wurde, gebar unter großem Blutverlust 2 Winzlinge, die leider beide verstarben. Mohrle litt sehr darunter und schaute in der Quarantäne sehnsüchtig nach Babys, so dass Fr. Schmitz auf die Idee kam sie zu den Minis zu setzen. Sofort sprang Mohrle aus der Box und schlüpfte in die Höhle, in der die Minis lagen. Sie fing an laut zu schnurren und putzte die Babys liebevoll. Als das kleine 4 Tage alte Baby von Fr. Schmitz gefüttert wurde und schrie, weil es ihm nicht schnell genug ging, schoss Mohrle aus der Höhle heraus, riss Fr. Schmitz das kleine quickende Bündel aus der Hand und schleppte es in die Höhle zurück. Ist das nicht toll? Leider hat Mohrle selbst keine Milch, aber das ist nicht so schlimm. Die Wärme einer liebevollen Katzenmama, die sie den beiden Findelkindern gibt, könnten wir Menschen niemals ersetzen.

Update 31.07.2016:

Die beiden Zwerge nehmen fleisig zu. Mittlerweile wiegen sie 160 bzw. 300 g.

 

altalt

 

An dieser Stelle haben wir noch eine große Bitte….wir benötigen dringend von Royal Canin Babyersatz Milch und Babyfutter von Animonda. Wer uns unterstützen möchte darf gerne eine Futterspende bei uns abgeben oder über den Amazon-Link bestellen. Wir und unsere hungrigen Babymäuler bedanken uns im Voraus ganz herzlich.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3
JoomlaWatch Stats 1.2.8b by Matej Koval